Der Straußenhof im Schneebergland

Ein Straußenhof im Schneebergland? Vor kurzem haben wir unseren Traum realisiert und zwei Straußen-Zuchtpaare sowie einige Jungvögel auf den Straußenhof in Schrattenbach einquartiert. Wir arbeiten momentan noch am Ausbau des Hofs und haben auch schon Teichanlagen angelegt, um ihnen auch im Sommer ein Bad im kühlen Nass zu ermöglichen. Neben den größten Vögeln der Welt leben auch einige kleinere Exemplare wie Hühner, Kaninchen, Schafe, Meerschweine und einige mehr auf unserem Hof. 

Kaum zu knacken - das Straußenei
Der afrikanische Strauß ist ein Laufvogel. Er ist der größte und schwerste Vogel der Welt. Dementsprechend groß sind auch die Eier, die er legt. Sie sind die größten Eier der Welt. Ein Straußenei entspricht etwa 20 Hühnereiern. Alleine kann man eine Straußen-Eierspeis also kaum essen. Um in diesen Genuss zu kommen muss man das Ei aber erst einmal knacken. Die Schale eines Straußeneis ist so hart, dass sich ein Mensch mit über 100 Kilo auf das Ei stellen kann - dabei zerbricht es aber keineswegs. Ohne Bohrer oder anderes Werkzeug ist es unmöglich das Ei zu öffnen.

Produkte vom Strauß bekommen Sie demnächst in unserem Hofladen.




 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos